• Garantiebedingungen
  • Verlegeanleitung UNICLIC
  • Fußbodenheizung
  • Dielenboden

    Dielenboden

    • Entfernen Sie zunächst alle vorhandenen Bodenbeläge.
    • Vergewissern Sie sich, dass der Dielenboden stabil ist. Nageln Sie lose Bretter an und legen Sie bei Bedarf eine Nivellierlage (Softboard) auf.
    • Verlegen Sie die Uniclic® Paneele quer zur Richtung des vorhandenen Unterbodens.
    • Der Hohlraum unter dem Dielenboden muss ausreichend belüftet sein. Beseitigen Sie etwaige Hindernisse und sorgen Sie für ausreichende Belüftung (mindestens 4 cm (1-1/2”) Belüftungsöffnung je Meter (40”) Boden). Der Feuchtigkeitsgehalt des Holzes darf 12% nicht überschreiten.
  • Pflege

    Pflege

    • Aufgrund seiner glatten Oberflächenstruktur kann ein UNICLIC®-Paneel keinen Staub oder Schmutz aufnehmen.
    • NIEMALS eine Wachs- oder Lackschicht auf dem Boden auftragen.
    • Trockenpflege ist möglich mit einem Vliestuch (Flipper) oder einem Staubsauger.
    • Leicht feuchte Pflege: Abwischen ist möglich mit klarem Wasser oder mit in Wasser aufgelöstem UNICLIC®-PFLEGEPRODUKT. Dieses Produkt reinigt sehr gründlich und verleiht dem Fußboden einen seidigen Glanz. (Niemals andere Pflegeprodukte, Seifen oder Waschmittel verwenden!). Ausschließlich ein GUT AUSGEWRUNGENES TUCH verwenden. STETS SOFORT TROCKEN NACHWISCHEN, bis auf dem Boden keine Feuchtigkeit mehr sichtbar ist. Wird nicht trocken nachgewischt, so wird das Uniclic®-Pflegeprodukt praktisch keine Wirkung erzielen.
    • NASSPFLEGE IST VÖLLIG AUSGESCHLOSSEN!
    • Hartnäckigen Schmutz vorsichtig mit etwas Azeton oder Quick Step Force entfernen. Nie auf Scheuermittel verwenden!
    • UNICLIC®-Paneele sind aus vorbehandelten wasserfest verleimten HDF-Platten hergestellt. Trotz des verhältnismäßig gut feuchtigkeitsbeständigen Charakters muss überschüssiges oder stehendes Wasser unmittelbar entfernt werden.